Enthalten Cold Pressed Juices Ballaststoffe?

Das Trinken von kaltgepressten Säften ist der einfachste und schnellste aber auch effektivste Weg alle Vitamine und Nährstoffe zu sich zu nehmen, die in Obst und Gemüse enthalten sind.plant-690051_1920

Doch enthalten die kaltgepressten Säfte wirklich keine Ballaststoffe mehr? Klar ist, dass Ballaststoffe beim entsaften verloren gehen, doch das ist nur der unlösliche Teil, denn es gibt lösliche und unlösliche Ballaststoffe und die löslichen Ballaststoffe bleiben enthalten.

Für deinen Körper ist es so viel einfacher die Nährstoffe aufzunehmen.

Doch was ist der Unterschied zwischen löslichen und unlöslichen Ballaststoffen, wir erklären es Dir.

Fasern sind Teil einer Pflanze, diese bewegen sich durch das Verdauungssystem und spalten sich dann auf in lösliche und unlösliche Bestandteile. Die löslichen Ballaststoffe lösen sich in Wasser und sorgen für ein besseres Sättigungsgefühl, unterstützen die guten Bakterien im Verdauungssystem und nehmen schädliche Substanzen auf und transportieren sie aus Deinem Körper heraus, so kann zum Beispiel der Cholesterinspiegel gesenkt werden. Die unlösliche Ballaststoffe binden viel weniger Wasser als lösliche und  werden von den Bakterien kaum abgebaut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s